treuhand-kanzlei ag ab sofort auch in Flims präsent

Die treuhand-kanzlei ag hat Anfang Juli eine Zweigniederlassung in Flims eröffnet. Damit ist das Bündner Treuhand-Unternehmen neu an vier verschiedenen Orten im Kanton präsent: neben Flims auch in Chur, Ilanz und Vella. Der neue Standort wird von Christian Hobi betreut.

Mit dem neuen Büro an der Denter Vias 15a in Flims Dorf kann die lokale Präsenz zwischen den bewährten Standorten Ilanz, Chur und Vella ideal ergänzt werden. Die neue Zweigniederlassung bildet gewissermassen die Brücke zwischen den Dienstleistungsangeboten im Bündner Oberland und in Chur.

Übernahme eines lokalen Treuhandbüros

Möglich wurde die Eröffnung der neuen Zweigniederlassung durch die Übernahme der lokalen Firma «Jäger Treuhand», deren Inhaber altershalber einen Nachfolger suchte. Die Kunden – bestehende und neue – im Raum Flims werden ab sofort von Christian Hobi betreut. Der eidgenössisch diplomierte Treuhandexperte arbeitet seit rund einem Jahr bei der treuhand-kanzlei ag am Standort Chur und ist neu zusätzlich für den Auf- und Ausbau des Standortes Flims verantwortlich.

Kundennähe als Standortvorteil

Die treuhand-kanzlei ag mit insgesamt zwölf Mitarbeitenden legt grossen Wert auf den persönlichen Kontakt mit ihren Kunden. Ebenso wichtig ist der regionale Bezug: Treuhand-Dienstleistungen aus und für Graubünden. Dank der vier regionalen Standorte können die Kunden im Bündner Oberland und im Grossraum Chur aus nächster Nähe persönlich betreut und individuell beraten werden.